Kinshi

Bei Kinshi handelt es sich um eine Art Myzelkuchen, der bei der Zucht und Aufzucht von Hirschkäfern zum Einsatz kommt.
Langjährige Erfahrung und Praxis in der Pilz- und Käferzucht Spiegeln sich hier in der Qualität unserer Produkte wider.
Entsprechende Referenzen sind im "internationales Käferforum" einzusehen bzw. zu erfragen.
Weiters wollen wir Interessierte an diesem Punkt auf unsere Publikation im Fachmagazin "Reptilia" vom August 2017 verweisen, wo wir das Thema tiefgehend beleuchten und entsprechende Techniken vermitteln.

Der Grundstoff für unser Kinshi bildet reines Eichensägemehl. Entsprechende Zuschlagstoffe liefern zusätzlich Protein und Kohlehydrate.

Wir bieten:
Rohes Kinshi ohne zusätzliche Anreicherung in Form von Bags mit ca 2500g Füllung. Diese Blöcke sind dazu bestimmt, vom Endverbraucher selbst nach Bedarf aufgewertet und in entsprechnde Dosen oder Gläser verpreßt zu werden.

Gebrauchsfertiges Kinshi, voll angereichert, bieten wir standardmäßig in Filterdosen mit 0,5-2,5 Litern Inhalt.

Wir arbeiten mit Ostreatus-Klonen der namhaftesten japanischen Produzenten wie Fortech oder Fujikon, sowie mit Trametes versicolor- Turkey Tail, der für die Zucht von Allotopus oder Mesotopus unentbehrlich ist.

Für die Aufwertung von Flake Soil bieten wir weiters geschrotete Shiitake-Zuchtblöcke.

Pilzmacher

Ab-Hof-Verkauf und persönliche Beratung:

Tel: +43 68110728256

Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr

Wienerstrasse 13,

2405 Bad Deutsch Altenburg

Pilz Gallerie